Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte

Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte

  • Über uns
  • Karriere

Thiem-Ser­vice GmbH (TSG)

Die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) ist für seine Kunden ein wichtiger Dienstleister. Unter Berücksichtigung des derzeitigen Standes der Technik wurde laut der geltenden Gesetze, der Normen und der Vorschriften, ein Qualitätsmanagementsystem aufgebaut, etabliert und in der Klassifizierung „kritisch C“ zertifiziert. Unseren Kunden wird somit die Sicherheit für den Einsatz einwandfreier Produkte gegeben, um eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung zu gewährleisten.

Die zur Anwendung am Patienten kommenden Medizinprodukte stellen eine hohe Anforderung an die Aufbereitung. Eine zuverlässige Hygiene in der Patientenversorgung ist unerlässlich. Sie umfasst alle Maßnahmen zur Verhütung von Infektionskrankheiten. Insbesondere zählt die Aufbereitung von Medizinprodukten dazu.

Die Aufbereitung der Medizinprodukte setzt eine Qualifizierung als „Technischer Sterilisationsassistent“ voraus. Unsere Mitarbeiter sind nach Aufgabenstellung entsprechend und den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV e.V.) qualifiziert.

Unsere Themenbereiche

  • Aufbereitung der Medizinprodukte wie Reinigung/ Desinfektion, Pflege und Funktionskontrolle, packen und verpacken, Sterilisation, Lagerung, Kommissionierung, Ausgabe
  • Reparaturmanagement für die MP hinsichtlich vorhandener Rahmenverträge
  • Stammdatenerfassung, Verwaltung und Dokumentation der Prozesse und Medizinprodukte im internen Dokumentationssystem
  • Prüfung der Herstellerangaben und Anleitungen zur Aufbereitung
  • Risikoanalysen für Medizinprodukte und Prozesse
  • Aufnahme und die Einstufung von MP nach KRINKO/ BfArM
  • Unterstützung bei der Anschaffung und neuer Instrumenten-Sets

Unsere Tätigkeitsfelder

  • Sterilisationsassistent/-in
  • Hilfskraft

Qualitätsnachweise

Ansprechpartner
 Karin Langguth
Karin Langguth
Serviceleitung AEMP

Thiem-Service GMBH (TSG)

Auf nach Cottbus.

Wir bereiten Medizinprodukte nahezu aller Fachdisziplinen auf, ausgenommen Transplantation, Herzchirurgie und OP-Roboter Technik. Eine moderne Infrastruktur, digitale Erfassung, Freigabe, Aufzeichnung und Rückverfolgung der Prozesse gewährleisten eine hohe Kompetenz im Bereich der Aufbereitung. Die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat bei uns einen hohen Stellenwert. Neben einer theoretischen Ausbildung extern werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer AEMP umfassend in der Praxis ausgebildet.

Unsere Aus-und Weiterbildungsangebote

  • praktische Ausbildung für Fachkunde Lehrgänge I-II, Managementlehrgang in einer AEMP

  • 3 jährige Berufsausbildung zur Fachkraft für Aufbereitung von Medizinprodukte

  • Hospitationen für OTA, Fachkrankenpfleger/in im Operations- und Endoskopie Dienst im Rahmen ihrer Qualifizierung